Frankreich


Dr. Robert Freund: Paris 1986 auf einer größeren Karte anzeigen

Frankreich (Paris) Juni 1986

Von Jutta Pfau-Freund: Le Jardin de Cluny– der Name unseres Hotels in Paris – klang sehr gut, wir waren gespannt. Bei schönstem Sonnenschein begannen wir gleich unsere Entdeckungstour durch Paris. Der Eifelturm, der uns von oben einen tollen Blick über die Stadt zeigte, war gleich ein Highlight. Über die Champs-Élysées, eine der größten Prachtstrassen der Welt, kamen wir zum Arc de Triumph. Am nächsten Tag stand der Louvre, mit seiner Mona Lisa auf unserem Programm. Am Nachmittag besuchten wir auf dem Hügel Montmartre die Basilika Sacré-Cœur –  eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris, und traumhaft schön. Auch der Elysée – Palast und Notre Dame haben wir uns angeschaut. Ein Besuch im Renault Museum ein Blick auf das Moulin Rouge, und das Gefühl in einer wirklich tollen Satdt zu sein, brachte unsere Kurzreise zu einem schönen Abschluß. Das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft in Mexiko, Argentinien gegen Deutschland (3:2), haben wir natürlich nicht verpasst.

 

 

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *