Mazedonien

Mazedonien vom 04.05. – 08.05.2011


Dr. Robert Freund: Mazedonien auf einer größeren Karte anzeigen
 

Von Jutta Pfau-Freund: Anläßlich einer Konferenz, der ICEIRD 2011 – 4th International Conference for Entrepeneurship, Innovation and Regional Development, reisten wir am 04.05.2011 über Tirana (Albanien) an den wunderschönen Ohridsee in Mazedonien. Der Millionenjahre alte See liegt traumhaft umrahmt von Bergen die noch teilweise leicht mit Schnee bedeckt waren. Es bleibt uns trotz der Konferenz Zeit die Stadt Ohrid, sie hat um die 42 000 Einwohner, zu besichtigen. Die mittelalterliche Festung, der Marktplatz und die vielen Kirchen und Moscheen beeindrucken uns immer wieder aufs Neue. Besonders hübsch und von der Lage nicht zu übertreffen ist die Kirche des Heiligen Johannes von Kaneo. Sie liegt direkt am Ohridsee und wie sagte ein Mitglied der Konferenz bei dem Anblick “ To die for“ – das sagt alles. Der Tag fand seinen Ausklang am Abend mit einer Fahrt auf dem Ohridsee, gutem landestypischen Essen und einer Party auf dem Oberdeck. Nach der Konferenz sind wir die kurvenreiche Straße durch die Berge nach Tirana gefahren. Mazedonien ist eine Reise wert.

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *