Ideenmanagement auf Open Source Basis

cluEs gibt auf dem Markt viele Ideenplattformen und zu einigen habe ich in unserem Blog auch schon etwas geschrieben (Atizo, Starmind …). Die Vorgehensweise beim Ideenmanagement mit clu ist etwas anders, denn die Software ist Open Source und somit frei verfügbar. Das Geschäftsmodell ist – wie bei Open Source fast üblich – wie folgt aufgebaut: Neben der Community für Ideen (myclu), gibt es den schon erwähten Download und – natürlich – die Möglichkeit, unternehmensspezifische Anpassungen in Auftrag zu geben. Ich habe die Plattform noch nicht getestet, finde den Ansatz allerdings gut, nicht nur wegen der Open Source Variante, sondern auch weil die Plattform geöffnet werden kann (Open Innovation) und die semantische Ebene integriert hat. Über solche Entwicklungen sprechen wir auch in den von uns entwickelten Blended Learning Lehrgängen Innovationsmanager/in (IHK) und Wissensmanager/in (IHK). Siehe dazu auch Termine.

Eric von Hippel: Framing a new user innovation paradigm

Eric von Hippel bei seiner Präsentation in Hamburg (Hamburg University of Technology) im April 2013. Ich bin immer wieder fasziniert von dem Ansatz User Innovation und von Eric von Hippel selbst, den ich auf der MCPC 2007 am MIT in Boston/USA erleben durfte. Auf die Besonderheiten dieses Ansatzes gegenüber Open Innovation gehe ich in dem von uns entwickelten Blended Learning Lehrgang Innovationsmanager/in (IHK) ein. Der nächste Kurs ist mit Start am 11.03.2014 bei der IHK in Köln geplant. Sie dazu auch Termine.

Wissensmanager/in (IHK) bei der IHK Köln beendet

kurseDer Blended Learning Lehrgang Wissensmanager/in (IHK) wurde am 16.12.2013 bei der IHK Köln beendet. Das neue Angebot ist bei den Teilnehmern sehr gut angekommen. Es hat sich gezeigt, dass das Gesamtkonzept – mit aktuellen Inhalten und der Nutzung der Lernplattform – gerade für das kompexe Thema Wissen sehr gut geeignet ist. Das Feedback der Teilnehmer hat deutlich gemacht, dass ein solches Angebot auf dem Markt nur schwer zu finden ist. Sollten Sie an dem Kurs interessiert sein, so können Sie sich schon jetzt für den ab dem 29.04.2014 in Köln geplanten Zertifikatslehrgang Wissensmanager/in (IHK) vormerken lassen, oder auch schon anmelden. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie Herrn Leuchter bei der IHK Köln (0221/1640-673) ansprechen, oder sich natürlich auch an mich wenden.

Projektmanager/in (IHK) bei der SIHK Hagen beendet

kurseDer Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) wurde am 13.12.2013 bei der SIHK in Hagen erfolgreich beendet. Sollten Sie Interesse an dem Lehrgang haben, so können Sie sich in Hagen gerne für den nächsten Kurs anmelden, der am 07.03.2014 starten soll. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie sich gerne an Herrn Panic (02331/92267-121) von der SIHK Hagen, oder auch an m ich wenden. Bitte informieren Sie sich auch über andere Veranstaltungen: Termine.

Projektmanager/in (IHK) ab 13.03.2014 bei der IHK Gera

kurseDie IHK Östthüringen zu Gera bietet vom 13.03.-17.04.2014 (jeweils donnerstags) den Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) an. Es freut mich, dass der Lehrgang auch im kommenden Jahr wieder in das Programm der IHK Ostthüringen zu Gera aufgenommen wurde. Die positiven Rückmeldungen von Teilnehmern aus dem zuletzt in Jena durchgeführten Lehrgang zeigen, dass die Inhalte und die Gesamtkonzeption des Lehrgangs sehr gut ankommen. Sollten Sie diesem Angebot interessiert sein, so wenden Sie sich bitte an Frau Walter (IHK Ostthüringen zu Gera): Telefon: 0365/8553-401, E-Mail: walter@gera.ihk.de. Termine zu Lehrgängen in anderen Städten finden Sie auf dieser Seite.

Projektmanager/in (IHK): Zusatzangebot ab 30.01. in Köln

kurseDa der Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) mit Start am 15.01.2014 in Köln schon ausgebucht ist, haben wir gemeinsam mit der IHK Köln ein Zusatzangebot mit Start am 30.01.2014 vereinbart. Sollten Sie an dem Lehrgang interessiert sein, so nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Leuchter (IHK Köln) auf: telefon: 0221/1640/673 oder sprechen Sie mich direkt an. Weitere Termine – auch an anderen Standorten in Deutschland – finden Sie auf unserer Terminseite.

Projektmanager/in (IHK) ab 07.02.2014 in Remshalden bei Stuttgart

remshaldenDer von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) wird vom 07.02.-14.03.2014 von der IHK Stuttgart angeboten. Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum in Remshalden-Grunbach. Auf der Veranstaltungsseite finden Sie weitere Informationen zum Lehrgang und Kontaktdaten. Sollten Sie an dem Lehrgang in einer anderen Region in Deutschland interessiert sein, so finden Sie weitere Hinweise zu Veranstaltungen bei anderen IHK und auf unserer Terminseite. Siehe dazu auch Lernplattform.

Projektmanager/in Sozialwirtschaft (IHK) ab dem 15.01.2014 in Stuttgart

pm-sozialwirtschaftDer von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) wurde von unserem Partner, der Praxis Konkret GbR, auf die Sozialwirtschaft angepasst: Projektmanager/in Sozialwirtschaft (IHK). Das branchenspezifische Angebot startet am 15.01.2014 in Stuttgart: “Das Lehrgangsangebot richtet sich an alle sozialen Dienstleister unabhängig ihrer Organisationsform als Projektträger, an deren leitende Mitarbeiter/innen als Projekt­manager und  -entwickler, Qualitätsbeauftragte und an alle sonstigen hauptberuflich oder ehrenamtlich interessierten Projekt­mitarbeiter, welche den Praxis­lehrgang als Qualifizierung für ihre eigene weitere berufliche Ent­wicklung nutzen wollen.”

Projektmanager/in Energiewirtschaft (IHK): Ein neues branchenspezifisches Angebot

pm-ihk-energiewirtschaftEs ist deutlich zu erkennen, dass der Energiesektor vor weitgreifenden Veränderungen steht. Die dabei nötigen Anpassungen erfolgen durch Projekte. Projekte erfolgreich zu managen ist daher ein wesentliches Element, um auf dem Markt bestehen zu können. Die PMD Projektmanagement Deutschland Akademie GmbH hat nun auf Basis des von uns entwickelten Blended Learning Lehrgangs Projektmanager/in (IHK) mit dem Projektmanager/in Energiewirtschaft (IHK) (PDF) ein Angebot entwickelt, das die branchenspezifischen Besonderheiten der Energiewirtschaft berücksichtigt. Das IHK-Zertifikat wird bundesweit von der IHK Köln vergeben. Sollten Sie an diesem neuen Angebot interessiert sein, so finden Sie in dem Flyer zum Lehrgang weitere Hinweise zurm Ablauf, zu den Inhalten und zu Ansprechpartner.

Die Energiewirtschaft wird aktuell einem starken Wandel unterworfen. Der Trend in Deutschland geht weg von der zentralen Energieversorgung durch die vier großen Anbieter hin zu einer dezentralen Versorgung. Dies bedeutet viele Veränderungen für die Strukturen und die Menschen, die dort arbeiten. Sämtliche Bereiche der energetischen Wertschöpfungskette von der Erzeugung über den Transport bis zur Verteilung und Speicherung stehen großen Herausforderungen gegenüber. Das Großprojekt Energiewende muss über ein hartes Projektmanagement übergreifend koordiniert werden. Jedes Bundesland hat ein Energiekonzept. Dazu kommen hunderte kommunaler und regionaler Pläne. Sie alle haben Projektmanagement zu bewältigen und dabei auch die Schnittstellen zu anderen Projekten zu beachten. Es ist ein diszipliniertes und strukturiertes Arbeiten notwendig, eben: Projektmanagement.

Wissensmanager (IHK) mit Start am 04.11.2013 in Köln: Noch wenige Plätze frei

wm-ihk Bei der IHK Köln habe ich schon im Rahmen verschiedener Informationsveranstaltungen zum Thema Wissen (Produktionsfaktor Wissen, Wissensbilanz – Made in Germany) auf die Bedeutung und den Umgang mit Wissen hinweisen können. Die vielfältigen Chancen, Wissen im Unternehmen zu managen (Wissensmanagement), habe ich in dem Blended Learning Lehrgang Wissensmanager/in (IHK) zusammengefasst. Vom 04.11.2013 bis 16.12.2013 haben Sie die Möglichkeit, sich zu einem der wichtigsten Themen weiterzubilden. Die folgenden Punkte könnten Anstoß sein, sich intensiver mit Wissen zu befassen: “Tauschen die ´Köpfe´ in Ihrem Unternehmen ihre Erfahrungen wirklich in für Sie zufriedenstellender Weise aus? Kommen die notwendigen Innovationsprozesse immer so zügig und gründlich voran, wie Sie sich das wünschen? Haben Sie das Gefühl, dass auf Informationen aus dem Markt manchmal nicht adäquat reagiert wird? Könnte der Wettbewerber vielleicht in seinem Know-how den entscheiden Schritt voran sein? Wird manche Arbeit doppelt getan? An welchen Stellen in Ihrem Unternehmen haben Ihre Mitarbeiter Entwicklungsbedarf, wo liegen Fähigkeiten brach, die gar nicht gewinnbringend genutzt werden?  Wie können Sie sich jederzeit einen gezielten Einblick in die Entwicklung der Potentiale Ihres Unternehmens verschaffen?” Schließen Sie den Lehrgang mit dem Zertifikat Wissensmanager (IHK) ab.