Wissensmanager (IHK): Bundeseinheitliches Konzept entwickelt

wm-ihk-konzept-2016Der bundeseinheitliche Blended Learning Zertifikatslehrgang Wissensmanager (IHK) basiert auf dem von uns entwickelten Lehrgang. Im Auftrag der DIHK Bildungs GmbH – und unter der Leitung der IHK Köln – habe ich das bundeseinheitliche Konzept entwickelt. Mit eingebunden waren auch Vertreter von Unternehmen, die Hinweise für die praktische Umsetzung gegeben haben. Es freut mich sehr, dass unser Konzept für den Wissensmanager (IHK) nun bundeseinheitlich gilt. Zu diesem Konzept haben wir auch die Inhalte für die Lernplattform Moodle entwickelt. Der DIHK-Flyer (PDF) und unser Flyer (PDF) informieren Sie über den Lehrgang. Bitte sprechen Sie Ihre IHK darauf an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Lernplattform.

Fast ausgebucht: Projektmanager (IHK) mit Start am 01.06.2016 in Köln

kurseDer von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Projektmanager (IHK) mit Start am 01.06.2016 in Köln ist fast ausgebucht. Es freut uns, dass auch der vierte Lehrgang im ersten Halbjahr 2016 so gut angenommen wird. Nach der Sommerpause wird in Köln ab dem 31.08.2016 ein weiterer Lehrgang angeboten. Sollten Sie an dem Lehrgang interessiert sein, so finden Sie auf unserer Lernplattform oder direkt unter Termine weitere Informationen zu Lehrgängen in Köln,  Lippstadt, Gera, Mannheim und Stuttgart.

Peter J. Weber (2016): Sprachen als Brücken und Mauern

Umschlag-TitelbildPeter J. Weber (2016): Sprachen als Brücken und Mauern.

Geschichte der Kommunikation und ihre Konflikte.

„Vor dem Hintergrund der heutigen Vormacht ökonomischer Interessen und des Nutzendenkens beleuchtet der Autor die Sprachenprobleme innerhalb der Europäischen Union und den Mythos der „digitalen Revolution“, mit den Gefahren des Verlusts von Vielfalt und einer sprachlichen und geistigen Verarmung“.

App für das Interviewen von Nutzern verwendet Cognitive Computing

cassette-3

Der Beitrag Für die perfekten Personas: Diese App hilft euch beim Interviewen von Nutzern (tn3 vom 21.04.2016) stellt eine App vor, die für das Interviewen von Nutzern Cognitive Computing (IBM Watson) nutzt: „Nutzer-Interviews sind ein wichtiges Mittel, um die eigene Nutzerbasis zu verstehen und ihnen eine sinnvolle User-Experience (UX) zu bieten. Eine neue App soll euch jetzt bei der Durchführung solcher Interviews helfen und nutzt dazu auch IBMs künstliche Intelligenz Watson“. In meinem Konferenzbeitrag zur MCPC 2015 in Montréal „Cognitive Computing and Managing Complexity in Open Innovation Model“ habe ich darauf verwiesen, welche Auswirkungen Cognitive Computing für Innovationen haben kann/wird. Die Öffnung (API) der verschiedenen Anbieter wie Watson, Google, Microsoft, Amazon usw. bietet vielen Unternehmen und Privatleuten die Möglichkeit, Cognitive Computing für ihre Anwendungen zu nutzen. Siehe dazu auch Freund, R. (2016): Wie verändert Cognitive Computing die HR-Landschaft? (PDF) oder auch Innovationsmanager (IHK).

Moodle Mobile 3.0.0 wurde veröffentlicht

moodle-logo-B300Moodle Mobile in der Version 3.0.0 wurde gestern veröffentlicht (Quelle): „I’m happy to announce the release of Moodle Mobile 3.0.0 for Android and iOS. The app is available now on Google Play and will be in the App store soon: see download.moodle.org/mobile“. Moodle nutzen wir auch für unsere Lernplattform.