MCP-CE 2014: Fast 50 Paper eingereicht

mcp-ce-wordleNach der MCPC 2014 im Februar in Aalborg/Dänemark ist die MCP-CE in der Zwischenzeit in Europa eine der bekanntesten Konferenzen zu Mass Customization, Personalization und Co-Creation. Mit ihrem Fokus auf Mittel- und Osteuropa hat die Konferenzreihe ein unverwechselbares Alleinstellungsmerkmal. In der Zwischenzeit nehmen zwar auch andere Konferenzen diese Themen auf, doch ist die von mir in 2004 initiierte Konferenzreihe (Timeline) das Original. Diesen Stellenwert sehen wir auch dieses Mal anhand der eingereichten Paper. In der Zwischenzeit sind es fast 50 Paper die neue Entwicklungen zu den Konferenzthemen aufgreifen, wobei der Reiz immer wieder darin liegt aufzuzeigen, worin die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei den verschiedenen Themen zwischen Ost und West liegen. Wenn Sie die kulturelle Schnittstelle zwischen Ost und West und das Themenspektrum interessiert, so ist die MCP-CE genau die richtige Plattform für persönliche Gespräche. In diesem Jahr feiern wir darüber hinaus auch noch 10jährigen Geburtag der Konferenzreihe. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie mich gerne direkt ansprechen.

timeline

10. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage: Beiträge zur Rolle des Wissensmanagers

stuttgarter-wm-tageVom 18.-19.11.2014 finden die 10. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage statt. In dem vorläufigen Programm finden sich jetzt schon zwei Beiträge, die sich mit der Rolle des Wissensmanagers – der Wissensmanagerin? – befassen.  In Zeiten, in denen der Umgang mit Wissen immer wichtiger wird ist es gut, jemanden im Unternehmen zu haben, der sich mit der Thematik auskennt. Es reden zwar viele über Wissen, doch gibt es nur wenige, die sich zu der komplexen Thematik weitergebildet haben. Es ist schon seltsam, dass es für alle Bereiche im Unternehmen Verantwortliche gibt, doch für die wichtigste Ressource oftmals nicht. Nun ist ein Wissensmanager – eine Wissensmanagerin – selbstverständlich nicht für DAS WISSEN im Unternehmen zuständig, sondern eher für die Entwicklung und Nutzung des Wissenssystems. Der von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Wissensmanager/in (IHK) wurde Ende 2013 und im Frühjahr 2014 bei der IHK Köln erfolgreich durchgeführt. Sollten Sie an dieser Weiterbildung interessiert sein, so können Sie sich wieder für den Lehrgang anmelden, den wir für das zweite Halbjahr bei der IHK Köln nun vom 23.10.- 27.11.2014 terminiert haben. Ansprechpartner: Herr Leuchter, Telefon: 0221/1640-673, E-Mail: bernd.leuchter@koeln.ihk.de.  Siehe dazu auch Termine.

Buchkapitel „Mass Customization and Personalization in Southeast Europe“

challengesEs ist immer eine Ehre, wenn ein wissenschaftlicher Beitrag in einem Buch veröffentlicht wird, doch diesmal freue ich mich ganz besonders darüber. In dem von Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e.h. mult. Dr. h. c. mult Hans-Jörg Bullinger und Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dieter Spath herausgegeben Buch zu Ehren von Prof. Cosic, wurde ein Artikel mit aufgenommen, in dem wir eine Übersicht zu Mass Customization in Süd-Osteuropa erarbeitet haben. Prof. Cosic hat uns bei der Etablierung der von mir initiierten Konferenzreihe MCP-CE in Osteuropa sehr geholfen. An dieser Stelle möchte ich mich für diese Unterstützung noch einmal ausdrücklich bedanken. Unseren Buchbeitrag

Anisic, Z., Freund, R., & Suzic, N. (2013). Mass Customization and Personalization in Southeast Europe. Chapter V in Engineering Management – Challenges for the Future, pp. 77-101, H.-J. Bullinger & D. Spath (Eds.), published by Faculty of Technical Sciences (Novi Sad, Serbia), Fraunhofer IAO (Stuttgart, Germany) and DAAAM International (Vienna, Austria), ISBN 978-3-902734-01-3

können Sie sich vollständig als PDF-Datei (2.5MB) ansehen.

Projektmanager (IHK), Innovationsmanager (IHK), Wissensmanager (IHK): Termine 2. Halbjahr 2014

kurseFür die von uns entwickelten Blended Learning Lehrgänge finden Sie auf der Übersichtsseite Termine die für das zweite Halbjahr 2014 geplanten Angebote in Köln, Mannheim, Stuttgart, Lippstadt und Hagen:

  • Projektmanager/in (IHK)
  • Projektmanager/in Energiewirtschaft (IHK)
  • Projektmanager/in Klinische Studien (IHK)
  • Projektmanager/in Sozialwirtschaft (IHK)
  • Innovationsmanager/in (IHK)
  • Wissensmanager/in (IHK)

Siehe dazu auch Lernplattform.

Wissensmanager/in (IHK) im zweiten Halbjahr bei der IHK Köln

kurseDer von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Wissensmanager/in (IHK) wurde bei der IHK Köln Ende 2013 durchgeführt und wird im Frühjahr 2014 angeboten. Auch für diesen Lehrgang haben sich viele Teilnehmer angemeldet, die am kommenden Dienstag bei den Zertifikatsworkshop – hoffentlich erfolgreich – absolvieren werden. Es ist daher nur konsequent, dass wir das erfolgreiche Format auch im zweiten Halbjahr anbieten werden. Sie können sich ab sofort für folgenden Termin anmelden:

23.10. – 27.11.2014 jeweils donnerstags von 09.00 – 17.00 Uhr

Bei Fragen zum Lehrgang bzw. zu den Anmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Leuchter bei der IHK in Köln: Telefon 0221/1640-673, E-Mail bernd.leuchter@koeln.ihk.de. Siehe dazu auch Termine und Lernplattform.

Projektmanager/in (IHK) gleich 3 Mal im zweiten Halbjahr bei der IHK Köln

kurseAuch im zweiten Halbjahr bieten wir den bekannten Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK) bei der IHK in Köln an. Zu folgenden drei Terminen können Sie sich anmelden:

19.08. – 30.09. 2014 jeweils dienstags von 09.00-17.00 Uhr
01.10. – 05.11.2014 jeweils mittwochs von 09.00-17.00 Uhr
12.11. – 17.12.2014 jeweils mittwochs von 09.00-17.00 Uhr

Bei Fragen zum Lehrgang bzw. zu den Anmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Leuchter bei der IHK in Köln: Telefon 0221/1640-673, E-Mail bernd.leuchter@koeln.ihk.de. Siehe dazu auch Termine und Lernplattform.

Kultur- und Kreativpiloten können sich noch bis zum 16.06.2014 bewerben

kreativpiloten-2014Auch in diesem Jahr können Sie sich wieder bewerben: Anmeldeschluss ist der 16.06.2014. Die Ausschreibung möchte ich zum Anlass nehmen, noch einmal auf die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschkand hinzuweisen. Ich bin sicher, dass vielen folgende Kennzahlen überraschen werden (Quelle):

In Deutschland arbeiten mittlerweile über eine Million Menschen in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Sie verteilen sich auf knapp 240.000 Unternehmen, also vor allem Klein- und Kleinstunternehmen, die zusammen aber einen Umsatz von insgesamt 137 Milliarden Euro erzielen. Mit ihrem Beitrag von 64 Milliarden Euro zur Bruttowertschöpfung liegt sie in Deutschland an dritter Stelle im Branchenvergleich. Vor der Chemieindustrie. Vor der Energiewirtschaft.