Agiles Arbeiten bei B. Braun in Melsungen

In dem Artikel Tasks and Teams ermöglicht Mitarbeitern bei B. Braun in Melsungen einen flexiblen, agilen Arbeitsalltag (Lokalo24 vom 18.03.2018) wird beschrieben, wie der neue Büroalltag bei B. Braun in Melsungen abläuft.

Nach Umzug in den Stadtwald: Erfolgreiches Arbeiten wird durch Task and Teams, Kreativräume sowie Clean Desks bei B. Braun in Melsungen realisiert.

Der Text beschreibt Situationen, die mich an Lean und Kanban erinnern. Dass Scrum als agiles Rahmenwerk genutzt wird, ist nicht zu erkennen. Wenn dem so ist wird deutlich, dass agiles Arbeiten auch ohne Scrum als Framework umgesetzt werden kann. Der Unterschied zwischen Lean/Kanban und Scrum ist, dass bei Scrum die Rollen Product Owner und Scrum Master deutlich abgegrenzt werden, was bei Kanban so nicht der Fall – so nicht erforderlich – ist. Agiles Arbeiten in Projekten wird häufig mit Scrum gleichgesetzt – ist es allerdings nicht, auch wenn Scrum die dominierende Vorgehensweise ist. Solche Zusammenhänge besprechen wir auch in dem von uns entwickelten Blended Learning Lehrgang Projektmanager/in (IHK), der ab Juni bei der IHK Köln angeboten wird. Weitere Informationen finden Si auf unserer Lernplattform.

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.