Benson, E. (2003): Intelligent intelligence testing

Psychologists are broadening the concept of intelligence and how to test it. BY ETIENNE BENSON, Apaonline, Volume 34, No. 2 February 2003. Am Ende des Beitrags finden Sie folgenden Hinweis:

„We will always need some way of making intelligent decisions about people,“ says Halpern. „We’re not all the same; we have different skills and abilities. What’s wrong is thinking of intelligence as a fixed, innate ability, instead of something that develops in a context“

Vortrag auf der PGLIII(2004) in Kyoto, Japan

Robert Freund Kyoto 2004.gifDie Konferenz fand vom 24.-26.09.2004 in Kyoto, Japan, statt. Mein Vortrag: Freund, R. (2004): Mass Customization and Multiple Intelligences in Education. Nach dem Vortrag wurde intensiv über meine Ideen diskutiert. Es war sehr spannend, die Argumente auszutaschen. Wir (meine Frau und ich) waren 2004 das erste Mal in Japan. Um es vorweg zu nehmen: Es war eine tolle Erfahrung. Kyoto ist aber auch eine besonders schöne Stadt. Dabei sind Moderne und Tradition überall sehr stark miteinander verbunden. Darüber hinaus haben uns aber auch die ungemein freundlichen und zuvorkommenden Menschen imponiert.