Schlagwort-Archive: Veröffentlichungen

Researchgate: My research Items reached 4.000 reads

Hätte nicht gedacht, dass meine verschiedenen Veröffentlichungen so oft gelesen wurden – Danke!

2.500 Blogbeiträge in fast 10 Jahren

2500Vom 26.07.2006 bis 16.04.2016 habe ich nun 2.500 Blogbeiträge geschrieben. In knapp 10 Jahren sind das ca. 250 Blogbeiträge pro Jahr. Als ich anfing mit dem Bloggen war es zunächst einmal schwierig, die passende Software zu finden. WordPress zu wählen, hat sich über die vielen Jahre bewährt. In der Zwischenzeit sind noch Facebook, zwei Twitter-Accounts (International und Lernplattform) und Linkedin als Kommunikationskanäle hinzugekommen. Unsere Moodle-Lernplattform und meine Veröffentlichungen runden das  vielfältige Angebot ab. In Zukunft wollen wir die verschiedenen Kanäle weiter vernetzen und ausbauen. Mal sehen, was die nächsten 10 Jahre bringen – wir sind gespannt.

Freund, R.; Anisic, Z. (2010): How to use comlexity and uncertainty for new business?

Das gemeinsame Paper Freund, R.; Anisic, Z. (2010): How to use comlexity and uncertainty for new business? 3rd International Conference on Entrepreneurship, Innovation and Regional Development ICEIRD 2010, May 27-29 2010, Novi Sad (Serbia) ist am 20.04.2010 angenommen worden. Siehe auch Veröffentlichungen.

MCPC2009: Mein Paper wurde für die Weltkonferenz zu Mass Customization and Personalization angenommen

Seit 2001 habe ich an allen Weltkonferenzen zu Mass Customization and Personalization teilgenommen und auch für die MCPC2009 einen Beitrag eingereicht. Die MCPC2009 wird Anfang Oktober in Helsinki, Finnland, stattfinden. Ende letzter Woche kam die Information: Mein Paper wurde akzeptiert (Double Blind Review) und ich kann mein Thema in einem Vortrag vorstellen: Multiple Competencies in Open Innovation Business Model. In dem Paper übertrage ich Erkenntnisse meiner Dissertation (Promotionsskizze) auf Open Innovation. Siehe dazu auch Veröffentlichungen.

Ausgewählte Termine für das 2. Halbjahr 2009

Auch für das zweite Halbjahr 2009 habe ich wieder ausgewählte Termine zusammengestellt. Neben den schon bekannten Angeboten in Köln und Hagen (Wissensmanagement, Wissensbilanz – Made in Germany, Wissensmanager (IHK) und Projektmanager (IHK)…) möchte ich speziell auf die jetzt neu hinzugekommenen Angebote in Mannheim hinweisen. Sollten Sie zu dazu Fragen haben, so können Sie mich gerne ansprechen. Natürlich sind auch Teilnahmen an Konferenzen (MCPC2009) und weitere Veröffentlichungen geplant.

Fe-ConE (2007): National Report Germany. Focus: Socio-cultural aspects and e-contents

Das EU-Projekt Fe-ConE befasste sich mit den soziokulturellen Aspekten von E-Learning in Europa. Zu den verschiedenen Ergebnissen des Projekts zählten auch nationale Reports zum Thema. An dem Report für Deutschland Ertl, B.; Freund, R. (2007): National Report Germany. Report on the situation in e-learning in Germany. Focus: Socio-cultural aspects and e-contents durfte ich mitwirken: “This report deals with the situation of e-learning in Germany. It describes the background of the educational system in Germany and policies for funding and introducing e-learning in the public as well as in the private sector. One particular focus of this report is the socio-cultural context of e-learning and e-content in Germany, shown by several examples. The report concludes with an outlook on future trends.” Siehe dazu auch Fe-ConE: Als externer Berater in das EU-Projekt eingebunden, Zertifikat: E-Learning fundamentals oder auch meine anderen Veröffentlichungen.

Veröffentlichungen: Zwei Paper wurden für die ICEIRD 2009 angenommen

Vom 24.-25.04.2009 findet die ICEIRD 2009 in Thessaloniki (Griechenland) statt: 2nd International Conference on Entrepreneurship, Innovation and Regional Development (Call): “ICEIRD 2009 aims to provide an effective channel of communication between decision-makers (government, ministries and state agencies), researchers (universities, research and development centres, start-up centres and incubators), practitioners (SME leaders and managers) and persons concerned with the latest research, scientific development and practice on innovation and entrepreneurship in order to discuss topics that are of currency, relevance and significance for national competitiveness as well as sustainable, robust , and equitable regional development. ICEIRD09 aims to: address key factors in regional economic development, entrepreneurial vitality and innovation processes raise the level of awareness about innovation, entrepreneurship and competitive advantage strengthen the regional and international network among representatives from SEE countries and those from EU member states consolidate intra-SEE networks of SMEs, Start-up Centers and Incubators understand cultural and national barriers of entrepreneurship in the global economy promote best practices in innovation research and business development facilitate regional partnerships and innovation networks.”

Gemeinsam mit meinen osteuropäischen Kollegen habe ich zwei Paper eingereicht, die in der Zwischenzeit akzeptiert wurden (blind review):

Freund, R.; Chatzopulous, C.; Tsigkas, A.; Anisic, Z. (2009): Open Innovation for Entrepreneurs in Central European Region

Anisic, Z.; Tudjarov, B.; Tsigkas, A.; Chatzopoulos, C.; Freund, R. (2009): Mapping of Mass Customization Activities in Central and Southeast Europe.

Meine gesamten Veröffentlichungen finden Sie hier.

Freund, R. (2006): Multiple Intelligenzen

robert freund.jpg

Auf der didacta2006 in Hannover habe ich ein Interview zu dem von mir initiierten EU-Projekt MIapp gegeben. Daran anschließend entstand der Vorschlag, einen Artikel für den Trainer-Kontakt-Brief zu schreiben. In dem Beitrag Freund, R. (2006): Multiple Intelligenzen sind die wesentlichen Punkte in der Diskussion um den IQ bzw. der Multiplen Inteligenzen Theorie dargestellt. Siehe auch Veröffentlichungen.