Digitalisierung als Treiber für Weiterbildung

kurseIn dem Beitrag Weiterbildung in Zeiten zunehmender Digitalisierung (Bildungsspiegel vom 09. September 2015) wird deutlich, dass die Digitalisierung der Gesellschaft zu permanenter Weiterbildung führt. Darüber hinaus wird natürlich die Weiterbildung selbst von der Digitalisierung verändert. „Zunehmende Digitalisierung wird ein Haupttreiber der Weiterbildung. Sie ist mit technisierten und informatisierten Produkten und Dienstleistungen bereits weit in die reale Arbeits- und Berufswelt vorgedrungen (83%)“. Wir haben uns daher schon seit vielen Jahren rechtzeitig darauf vorbereitet und entsprechende Angebote entwickelt. Nicht von ungefähr sind unsere Blended Learning Angebote auf dem Markt so gefragt. Die Lehrgänge passen zum Trend der Digitalisierung in der Gesellschaft:

  • Projektmanager (IHK)
  • Projektmanager Energiewirtschaft (IHK)
  • Projektmanager Sozialwirtschaft (IHK)
  • Projektmanager Klinische Studien (IHK)
  • Innovationsmanager (IHK)
  • Wissensmanager (IHK)

Informieren Sie sich bitte ausführlich auf unserer Lernplattform.

Gesellschaftliche Entwicklungen 2030: Die Nützlichkeit des Patentrechts stößt an Grenzen

foresight-2030-B-300Ein weiterer Trend der gesellschaftlichen Veränderungen bis 2030 (PDF): Die Nützlichkeit des Patentrechts stößt an Grenzen.  Die Anzahl der Patentanmeldungen wird gerne von Presse und Politik als Gradmesser für Innovationen in einem Land, einer Region, oder auch in einer Branche gesehen. Auf der Website des Deutschen Patent- und Markenamtes wird daher auch kräftig für das Patent – aber auch für Gebrauchsmuster, Marke und Design – geworben. Es ist unstrittig, dass Patente in der Vergangenheit wichtig für den Schutz des geistigen Eigentums und für die wirtschaftliche Nutzung waren. Heute und in Zukunft, stellt sich die Situation allerdings etwas anders dar: Einerseits sind es die überbordenden Kosten für die Patentrecherche (Softwarepatente werden hier beispielhaft genannt) und andererseits die große Anzahl patentrechtlicher Verfahren, die die Nützlichkeit von Patenten infrage stellen (S. 116). Interessant dabei ist in diesem Zusammenhang, dass „Google und Apple im Jahr 2011 erstmals mehr Geld für Patentrechtstreitigkeiten und den Ankauf von Patenten ausgegeben haben als für Forschung und Entwicklung“ (S. 120 oder genauer: Duhigg, C.; Lohr, S. (2012): The Patent, Used as a Sword. In: New York Times, 07.10.2012). Nicht zuletzt ist auch die steigende Komplexität ein nicht zu unterschätzender Treiber dafür, dass das Patentrecht an seine Grenzen stößt. Es ist somit zu erwarten, dass “ (…) sich die Auseinandersetzung um die Nützlichkeit des Patentsystems als Instrument zur Förderung von Innovationen langfristig deutlich verschärfen wird“ (S. 120). Diese Themen berücksichtigen wir in den von uns entwickelten Blended Learning Lehrgängen Innovationsmanager (IHK) und Wissensmanager (IHK). Weitere Informationen zu den Lehrgängen finden Sie auf unserer Lernplattform.

Projektmanager (IHK): Energiewirtschaft, Sozialwirtschaft, Klinische Studien

projektmanager-ihk-neu-300Der von uns entwickelte Blended Learning Lehrgang Projektmanager (IHK) wurde gemeinsam mit unseren Partnern für spezielle Branchen angepasst.

  • Projektmanager Energiewirtschaft (IHK): Unser Partner, die PMD Projektmanagement Deutschland Akademie GmbH, bietet den Lehrgang an verschiedenen Standorten in Deutschland an
  • Projektmanager Klinische Studien (IHK): Unser Partner, die Dr. Oestreich & Partner, bietet den Lehrgang in Köln an. Herr Dr, Lahr ist hier der erfahrene Dozent, der die branchenspezifischen Themen sehr gut kennt
  • Projektmanager Sozialwirtschaft (IHK): Dieser Lehrgang wird von Herrn Hell, von unserem Partner Praxis konkret GbR aus Stuttgart, durchgeführt

Informieren Sie sich bitte zu dem von uns entwickelten Blended Lehrgang Projektmanager (IHK) – und seinen branchenspezifischen Anpassungen – auf unserer Lernplattform.