Daihatsu nutzt Mass Customization

mass-customization.jpg

 

 

Es wurde in der Vergangenheit oft darüber diskutiert, und auf Konferenzen propagiert, nun wird es immer mehr Realität: In den letzten Jahren haben die großen Sprünge bei der Anwendung von 3D-Verfahren (Additive Manufacturing) dazu geführt, dass erste Autobauer Mass Customization als hybride Wettbewerbsstrategie nutzen. Der Kleinwagen-Hersteller Daihatsu stellt die Vorteile in dem Artikel Daihatsu opens the era of mass customization (26.06.2016) und in dem folgenden Video vor.

Solche Entwicklungen stelle ich auch in dem von uns entwickelten Blended Learning Lehrgang Innovationsmanager (IHK) vor. Weitere Hinweise zu unseren IHK-Lehrgängen finden Sie auf unserer Lernplattform.

CC BY 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.